Wir Sind Regelmäßig Geöffnet
Kostenloser Versand ab 60 €
Express Lieferung in 2 Arbeitstage

Wie lange bleiben Weed-Produkte in Ihrem System?

Veröffentlicht: 28-09-2021

Sie fragen sich, wie lange essbare Lebensmittel in Ihrem System bleiben? Dieser Leitfaden kann Ihnen helfen, die Antwort zu finden. In den letzten Jahren sind Esswaren zu beliebteren Methoden für die Einnahme von Marihuana im Vergleich zu Optionen wie Rauchen und Verdampfen geworden.

Bei Esswaren musst du das Gras nicht rauchen oder in deine Lunge dampfen, um seine Wirkung zu genießen. Somit sind Esswaren zu einer attraktiveren Einnahmeoption geworden – und damit sicherer. Dennoch unterscheiden sich die Wirkungen und die Langlebigkeit von Cannabis-Esswaren erheblich von anderen Methoden. Unser untenstehender Leitfaden hilft Ihnen dabei, wie lange Cannabis-Esswaren in Ihrem System verbleiben.

Wie lange bleibt ein Essbares in Ihrem System?

In der Regel verbleiben Cannabis-Esswaren etwa 3 bis 13 Tage in Ihrem System. Wenn Sie jedoch ein häufiger Benutzer sind, können Cannabis-Esswaren bis zu 30 Tage in Ihrem System verbleiben. Im Vergleich zu anderen Methoden der Verabreichung von Esswaren dauert es länger, bis die Wirkung eintritt, und hält auch länger in Ihrem System an. Zum Beispiel bleibt ein Joint eine deutlich kürzere Zeit.

Nach der Inhalation werden Sie nach etwa 15 Minuten die Wirkung eines Weed-Joints spüren. Das Gras bleibt jedoch nur etwa 3 Tage in Ihrem System. Nichtsdestotrotz variiert die tatsächliche Länge der Cannabis-Esswaren in Ihrem Körper wie bei anderen Methoden. Sie müssen Faktoren wie die von Ihnen konsumierte Dosierung und die Häufigkeit, mit der Sie die Lebensmittel konsumieren, berücksichtigen.

Im Allgemeinen beträgt die erste Halbwertszeit von Cannabis-Esswaren zwischen drei und zwölf Stunden – abhängig von den Schlüsselfaktoren. Sie müssen jedoch bedenken, dass es sich bei Essbarem im System um Effekte und den eigentlichen Inhalt handelt. Inhalt und Wirkung hängen jedoch von Faktoren wie der Dosierung und der Häufigkeit der Cannabisaufnahme ab. Ebenso variieren die THC-Werte und -Wirkungen je nach Verabreichungsmethode. Zum Beispiel wird der THC-Gehalt in geräuchertem Gras sinken und schneller abklingen als in Cannabis-Esswaren.

  • CBD-Öl Vollspektrum 20% (2000mg) 10ml
    Auf Lager
    CBD-Öl Vollspektrum 20% (2000mg) 10ml
    89,95
  • CBD-Öl Vollspektrum 10% (1000mg) 10ml
    Auf Lager
    CBD-Öl Vollspektrum 10% (1000mg) 10ml
    49,95
  • CBD-Öl Vollspektrum 5% (500mg) 10ml
    Auf Lager
    CBD-Öl Vollspektrum 5% (500mg) 10ml
    29,95

Was sind Weed-Esswaren?

Cannabis-Esswaren sind im Wesentlichen Lebensmittel, die Cannabinoide enthalten. Dies kann alles sein, von Süßigkeiten und Kaugummi bis hin zu Backwaren, Getränken oder Kapseln. Wenn essbare Lebensmittel eingenommen werden, passieren sie das Verdauungssystem und gelangen nach der Verdauung in die Leber. Der Körper wandelt das Delta-9-THC im Weed in 11-Hydroxy um, was die psychoaktive Wirkung hervorruft. Aufgrund dieses Prozesses braucht THC in Cannabis-Esswaren viel länger, um seine Wirkung zu entfalten als in gerauchtem oder verdampftem Gras.

Im Allgemeinen kann es bis zu 2 Stunden dauern, bis Sie die Wirkung von Cannabis-Esswaren spüren. Rauchen oder Dampfen hingegen befördert das Gras in die Lunge, wo es sofort ins Blut aufgenommen wird. Aus diesem Grund dauert es nur 15 Minuten, bis die Wirkung eintritt. Nichtsdestotrotz wirken verschiedene essbare Cannabis-Produkte auch mit unterschiedlichen Frequenzen.

Esswaren wie Süßigkeiten und Schokolade bieten beispielsweise eine schnellere Wirkung im Vergleich zu Backwaren. Dies liegt daran, dass sie bei der Einnahme leicht im Mund schmelzen. Dies wiederum ermöglicht es dem THC, viel schneller in Ihren Blutkreislauf aufzunehmen.

Aber so wie es bei Esswaren Zeit braucht, bis ihre Wirkung einsetzt, hält ihre Wirkung auch länger an – normalerweise bis zu 12 Stunden. Bei häufigen Benutzern bleiben die THC-Werte von essbarem Gras bis zu 12 Stunden in ihrem System. Gelegenheitsnutzer hingegen haben ihre Level nur für etwa ein oder zwei Wochen.

Wie lange bleibt essbares in Ihrem System, um erkannt zu werden?

Es besteht kein Zweifel, dass der THC-Gehalt in Esswaren in Tests nachgewiesen werden kann. Da essbare Lebensmittel für eine lange Zeit in Ihrem System verbleiben, kann es sogar viel einfacher sein, sie beim Screening zu erkennen. Nichtsdestotrotz erkennen verschiedene Drogenscreenings Esswaren in unterschiedlichen Abständen. Zu den üblichen Tests, die durchgeführt werden, um den THC-Spiegel in Ihrem System zu überprüfen, gehören Urin-, Blut-, Speichel-, Schweiß- und Haarfollikeltests.

Diese Tests erkennen jedoch die THC-Werte zu verschiedenen Zeiten. Urin hat beispielsweise einen Zeitrahmen von 3 bis 30 Tagen, Blut hat einen Zeitrahmen von 3 bis 4 Stunden, Speichel hat einen Zeitrahmen von 24 bis 72 Stunden, während Haarfollikeltests einen Zeitrahmen von bis zu 90 Tagen haben.

Sind Cannabis-Esswaren legal?

Mehrere Staaten haben Marihuana legalisiert, einschließlich Produkten wie Esswaren. Einige Staaten haben es jedoch nur für medizinische Zwecke legalisiert, während andere dies für Freizeit- und medizinische Zwecke getan haben. Bevor Sie also essbare Weed-Produkte kaufen, sollten Sie sich mit den Gesetzen Ihres Staates abgleichen, um sicherzustellen, dass sie vollständig legal sind.

Wie lange bleiben Cannabis-Esswaren in Ihrem System?

Wie oben erwähnt, hält die essbare Wirkung von Weed normalerweise bis zu 12 Stunden in Ihrem System an. Esswaren können jedoch bis zu 90 Tage im System nachgewiesen werden. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Langlebigkeit von Cannabis-Esswaren in Ihrem System auch von mehreren Faktoren beeinflusst wird. Es gibt also keinen wirklich festen Zeitplan.

Zum Thema passende Artikel
Cannabidiol: Ein kurzer Überblick über CBD und seine Geschichte
Cannabidiol: Ein kurzer Überblick über CBD und seine Geschichte
Was ist Cannabidiol (CBD), und warum hat es die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt auf sich gezogen, die sein medizinisches Pot...
Wie fühlt sich CBD an?
Wie fühlt sich CBD an?
Wenn Sie schon einmal von Cannabis und THC gehört haben, dann haben Sie wahrscheinlich auch von CBD (auch bekannt als Cannabidiol) gehört.
So stellen Sie Ihre eigene CBD-Badebombe her
So stellen Sie Ihre eigene CBD-Badebombe her
Suchen Sie nach einer einzigartigeren Art, CBD zu genießen? Unsere Anleitung zur Herstellung von CBD-Badebomben ist das, was Sie durchmachen müssen....
Wie man CBD-Öl aromatisiert?
Wie man CBD-Öl aromatisiert?
Ist der natürliche Geschmack von CBD-Öl zu viel für den Umgang? Unser Leitfaden zum Aromatisieren von CBD-Öl kann Ihnen helfen, dieses Problem zu lö...
Wie lange halten CBD-Gummis?
Wie lange halten CBD-Gummis?
Es gibt derzeit viele Methoden, CBD in Lebensmittel und Getränke einzubringen. Eine der gängigsten Methoden ist die Verwendung von Gummibärchen, die...