Wir Sind Regelmäßig Geöffnet
Kostenloser Versand ab 60 €
Express Lieferung in 2 Arbeitstage

Wie lange bleibt CBD in Ihrem System?

Veröffentlicht: 28-09-2021

Wenn Sie sich fragen, wie lange CBD hält, haben wir vielleicht die Antwort für Sie. CBD ist auch als Cannabidiol bekannt und hat eine unterschiedlich lange Dauer in Ihrem Körper. Dies liegt daran, dass mehrere Faktoren die Langlebigkeit und die Auswirkungen auf den Körper beeinflussen.

Dieser Leitfaden unten beantwortet die Frage, wie lange CBD in Ihrem System bleibt. Es erfordert jedoch einen tieferen Ansatz – die Aufschlüsselung dieser Frage anhand verschiedener Faktoren wie der Verabreichungsmethode, der Ernährung und anderer damit zusammenhängender Faktoren.

Wie lange hält CBD?

Im Allgemeinen bleibt CBD etwa 2 bis 5 Tage aktiv in Ihrem System, obwohl CBD bei manchen Menschen bis zu Wochen bleiben kann. Nichtsdestotrotz hält die Wirkung von CBD im Körper zwischen 2 und 6 Stunden an.

Dieser Bereich variiert jedoch immer noch für verschiedene Personen aufgrund mehrerer Faktoren. Die wichtigsten Faktoren, an die Sie denken sollten, sind, wie viel CBD Sie einnehmen, wie Sie es einnehmen und die chemische Zusammensetzung Ihres Körpers.

Faktoren, die die Langlebigkeit von CBD in Ihrem System beeinflussen

Wie oben erwähnt, beeinflussen mehrere Faktoren, wie lange CBD in Ihrem Körper bleibt. Diese schließen ein;

Wie oft Sie es verwenden

Die Häufigkeit, mit der Sie CBD einnehmen, und die Dosierung beeinflussen erheblich, wie lange es in Ihrem Körper verbleibt. Je höher die Dosis, die Sie einnehmen, desto länger verbleibt es in Ihrem Körper. Je häufiger Sie CBD einnehmen, desto länger bleibt es in Ihrem Körper.

Wenn Sie CBD weiterhin einnehmen, baut es sich im Laufe der Zeit in Ihrem Körper auf. Aus diesem Grund wird empfohlen, es nur mindestens einmal pro Woche zu verwenden. Bei gelegentlicher Anwendung wird CBD schnell aus Ihrem System entfernt.

Chemisches Zusammensetzung

Jeder Körper hat eine einzigartige chemische Zusammensetzung. Das bedeutet, dass jeder Mensch Dinge in seinem Körper anders verarbeitet. Daher wirkt sich auch CBD auf Menschen unterschiedlich aus. Im Allgemeinen bestimmen Faktoren wie der Wassergehalt, der Body-Mass-Index der metabolischen Leistung, wie Chemikalien in Ihrem Körper interagieren. Dies kann sich wiederum auf Dinge wie die Langlebigkeit von CDB in Ihrem System auswirken.

Diät

Die Ernährung ist auch ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Die Nahrung, die Sie essen, wie viel Sie essen, wie oft Sie essen und wann Sie essen, beeinflusst, wie CBD mit Ihrem Körper interagiert. Wenn CBD auf nüchternen Magen in Ihr System gelangt, wird es schneller verstoffwechselt und schneller ausgeschieden. Bei vollem Magen wird es langsamer ausgeschieden, da die Verdauung langsamer ist.

Verabreichungsmethode

Wenn Sie sich fragen, wie lange es dauert, bis CBD-Öl wirkt oder Esswaren hält, haben Sie auf dem richtigen Weg gegessen. Die Methode, mit der Sie CBD verabreichen, beeinflusst in der Tat den Wirkungseintritt und die Langlebigkeit in Ihrem System. Im Allgemeinen nehmen Menschen CBD in fünf Schlüsselmethoden ein.

Dazu gehören Esswaren, Pillen und Kapseln, Öle und Tinkturen, Cremes und Lotionen sowie Dampfen. Vaping ist der schnellste Weg, um die Wirkung von CBD zu erleben, da es direkt in den Körper in die Lunge gelangt. Allerdings verlässt es den Körper auch schneller.

Öle und Tinkturen hingegen halten länger, wenn sie unter die Zunge gelegt werden, werden sie auch recht schnell in die Blutbahn aufgenommen. Esswaren, Cremes und Lotionen werden länger verstoffwechselt, daher dauert es einige Zeit, bis Sie ihre Wirkung im Körper spüren. Es dauert jedoch auch ziemlich lange, bis ihre Auswirkungen verschwinden und aus Ihrem System herauskommen.

Wie dauert es, bis die CBD-Effekte eintreten?

Auch hier hängt die Wirkung von CBD von verschiedenen Faktoren ab, die eintreten – ähnlich den oben genannten. Am wichtigsten ist, dass die Dosierung, die Art der Verabreichung und die Körperzusammensetzung die größte Rolle bei der Bestimmung des Wirkungseintritts spielen.

Wie oben erwähnt, bietet das Verdampfen den schnellsten Weg, um die Wirkung zu erleben. Sie werden die Wirkung von CBD innerhalb von 15 Minuten nach dem Verdampfen spüren. Methoden wie Esswaren, Cremes und andere topische Produkte hingegen dauern länger – normalerweise etwa 2 Stunden oder so.

Wie hält CBD in verschiedenen Tests?

Die Langlebigkeit von CBD kann auf verschiedene Weise getestet werden, egal ob Sie es im Blut oder in den Haaren nachweisen möchten. Im Allgemeinen wird CBD allein in Drogentests nicht auftauchen. CBD-Produkte enthalten jedoch THC (die in Tests nachgewiesene aktive Komponente) in geringer Menge. Das THC wird in Tests nachgewiesen. Bei Marihuana ist THC für die hohe Wirkung verantwortlich.

In legalen CBD-Produkten ist THC jedoch in extrem geringen Spuren vorhanden. Bevor wir beschreiben, wie Sie Ihr System auf CBD überprüfen können, lohnt es sich, die verschiedenen Spektren von THC im Körper zu verstehen. Es gibt drei Haupttypen von CBD-Produktzusammensetzungen, d. h. Vollspektrum, Breitspektrum und CBD-Isolat.

Vollspektrum-CBD-Extrakte enthalten natürlich vorkommende Verbindungen aus Pflanzen, aus denen sie extrahiert werden – einschließlich THC. Breitspektrum-CBD ist dem Vollspektrum-CBD fast ähnlich. Diese Arten von CBD-Produkten durchlaufen jedoch einen CBD-eliminierenden Prozess. CBD-Isolatprodukte enthalten nur CBD ohne Spuren von THC.

Wie oben erwähnt, ist THC der Wirkstoff in Marihuana, daher ist es in hohen Mengen bundesrechtlich illegal. Sie können sich jedoch immer noch für sichereres THC entscheiden. Wenn Sie sich für Vollspektrum-CBD entscheiden, das offensichtlich THC enthält, entscheiden Sie sich für CBD aus Hanf anstelle von CBD aus Marihuana. Aus Hanf gewonnenes CBD enthält typischerweise weniger als 0,35 THC.

Im Folgenden haben wir beschrieben, wie lange es in diesen unterschiedlichen Tools bleibt.

Labortests

Die Wirkung von CBD kann Ihren Körper nachlassen. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass es Ihr System vollständig verlassen hat. Es dauert länger, bis CBD vollständig aus Ihrem Körper gespült wird, im Vergleich zu den Effekten, die einfach verschwinden. Somit kann es während dieser Zeit in Bluttests nachgewiesen werden. Typischerweise liegt die Halbwertszeit von CBD zwischen 18 und 32 Stunden.

Während dieser Zeit kann es jedoch noch in Labortests nachgewiesen werden. Sie müssen jedoch bedenken, dass Labortests eher auf THC (die aktive Komponente in Marihuana) als auf CBD prüfen. Während CBD legal ist, ist THC auf Bundesebene illegal (obwohl es in mehreren Staaten legalisiert wurde).

Urin

Urintests sind die beliebteste und gebräuchlichste Methode zum Drogenscreening. Urintests prüfen normalerweise auf THC. Ähnlich wie bei einigen Medikamenten können diese Komponenten nach einiger Zeit in einem Test nicht angezeigt werden. Es dauert zwischen drei Tagen und zwei Wochen nach der Einnahme des CBD, bis es bei Urintests nicht auftaucht.

Auch hier hängt die Nachweisbarkeit von CBD von Faktoren wie der Verabreichungsmethode und Dosierung ab. Laut Forschern der Mayo Clinic kann CBD bei regelmäßigen Benutzern noch 15 Tage nach der Verabreichung in Urintests nachgewiesen werden.

Haar

Einige Behörden entscheiden sich für einen Haarfollikeltest. Dieser Test ist besonders nützlich, wenn Sie herausfinden möchten, ob eine Person über einen längeren Zeitraum Drogen konsumiert hat. Haarfollikeltests können THC in CBD-Produkten noch drei Monate nach der Verabreichung nachweisen. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten sind Haarfollikeltests bei Komponenten wie THC und CBD jedoch weniger verbreitet.

Blut

Bluttests können auch verwendet werden, um THC und CBD zu testen. Bluttests sind jedoch nicht die zuverlässigsten Tests, da THC-Metaboliten schnell aus dem Blutkreislauf eliminiert werden. Typischerweise halten die THC- und CBD-Metaboliten im Plasma etwa 5 Stunden lang.

Speichel

CBD und THC können auch im Speichel nachgewiesen werden. Dieser Test ist jedoch äußerst selten. THC und CBD können im Speichel zwischen Minuten der Einnahme bis etwa 36 Stunden nach der Einnahme nachgewiesen werden. Auch hier hängt die Langlebigkeit von der Häufigkeit und Dosierung ab. Wenn es in hoher Dosierung konsumiert wird, ist es leicht zu erkennen.

Kann ich stillen, nachdem CBD mein System verlassen hat?

Wenn Sie stillen, sollten Sie sich von CBD-Produkten fernhalten, Punkt! Wenn Sie in naher Zukunft stillen möchten, sollten Sie die Verwendung von CBD-Produkten mindestens 4 Wochen vor dem Stillen einstellen.

Obwohl es nicht viel Forschung über die Auswirkungen von CBD auf das Stillen von Babys gibt, wird empfohlen, sich davon fernzuhalten. Zumindest bis eine angemessene Recherche durchgeführt wurde! Schließlich kann CBD Wirkstoffe wie THC enthalten, die für Babys Risiken darstellen.

Wie lange bleibt CBD in Ihrem System – Endgültiges Urteil

Im Allgemeinen können Sie nur eine Schätzung der Langlebigkeit von CBD in Ihrem System erhalten. Es gibt jedoch keine einfache Möglichkeit, genau zu bestimmen, wie lange CDB in Ihrem System verbleibt. Schließlich bestimmen verschiedene Faktoren, wie lange es in Ihrem Körper bleibt und sogar wie es mit ihm interagiert.

Wenn Sie sich fragen, ob CBD illegal ist, lautet die Antwort ja und nein. Aus Hanf gewonnene CBD-Produkte mit weniger als 0,3% THC sind auf Bundesebene legal. Sie können jedoch in einigen Staaten noch illegal sein. Aus Marihuana gewonnene CBD-Produkte sind auf Bundesebene illegal. In einigen Staaten sind sie jedoch legal.

Zum Thema passende Artikel
Wie schmeckt CBD-Öl?
Wie schmeckt CBD-Öl?
Eine große Frage, die sich viele Menschen stellen, ist jedoch - wie wird es schmecken und kann ich es konsumieren, ohne einen Würgereiz zu bekommen?
So stellen Sie Ihre eigene CBD-Badebombe her
So stellen Sie Ihre eigene CBD-Badebombe her
Suchen Sie nach einer einzigartigeren Art, CBD zu genießen? Unsere Anleitung zur Herstellung von CBD-Badebomben ist das, was Sie durchmachen müssen....
Wie lange bleiben Weed-Produkte in Ihrem System?
Wie lange bleiben Weed-Produkte in Ihrem System?
Sie fragen sich, wie lange essbare Lebensmittel in Ihrem System bleiben? Dieser Leitfaden kann Ihnen helfen, die Antwort zu finden. In den letzten J...
Cannabidiol: Ein kurzer Überblick über CBD und seine Geschichte
Cannabidiol: Ein kurzer Überblick über CBD und seine Geschichte
Was ist Cannabidiol (CBD), und warum hat es die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt auf sich gezogen, die sein medizinisches Pot...
Wie man CBD-Öl aromatisiert?
Wie man CBD-Öl aromatisiert?
Ist der natürliche Geschmack von CBD-Öl zu viel für den Umgang? Unser Leitfaden zum Aromatisieren von CBD-Öl kann Ihnen helfen, dieses Problem zu lö...